Main menu

02.06.2013 – Bernd Quitzow – Schleizer Dreieck – German Cycling Cup

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

75 Kilometer
1222 Höhenmeter
59. Platz
16. Platz
02:30:52 Stunden



Radrennen - Kurzbericht

650 Teilnehmer trotzten am Schleizer Dreieck naßkaltem Wetter

650 Teilnehmer trotzten am Schleizer Dreieck dem naßkalten Wetter.
Nicht das dieser Kurs ja schon so, extrem anspruchsvoll ist mit seinem ständigen auf und ab und den über 1200 Höhenmetern.
Nein, das war noch nicht genug gewesen…
Bei widrigen Wetterbedingungen mit Regen und 4 Grad Außentemperatur, gingen insgesamt mehr als 650 Teilnehmer auf die Rennstrecke.
Einige größere Wasserlachen machten die Strecke stellenweise unberechenbar und man konnte nicht mehr sehen, wo die Straße anfängt, bzw. wo diese aufhört.
Nicht wirklich mein Wetter…!!!
Wie schon bei der Rennveranstaltung Skoda Velodom in Köln, machte mir meine Lunge bei diesem Wetter einen Strich durch die Rechnung.
Am Ende reichte es noch für einen 59. Platz in der Gesamtwertung und den 16. Platz in der Altersklasse.
Immanuel Stark vom Team www.velomotion.de konnte sich den Tagessieg ganz knapp vor Florian Freck vom Team Stölting holen.
Auf Rang drei fuhr Jan Kohnen vom HPI-Team, der das Ziel ca. 2 Minuten später erreichte als der Erst- und Zweitplatzierte.
Das schönste an diesem Tag war die nicht endende heiße Dusche…!!!

image	2				image	3				image	4				image	5				image	6				image	7				image	8				image	9				image	10
  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822