Main menu

02.07.2014 – Bernd Quitzow – Einzelzeitfahren Köln – RC Schmitter

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

16,6 Kilometer
60 Höhenmeter
4. Platz
4. Platz
00:22:21 Stunden
44,56 km/h im Schnitt



Radrennen - Kurzbericht

Einzelzeitfahren Köln / RC-Schmitter

Am Mittwoch Abend um 19:00 startete ich zum ersten Mal bei der Einzelzeitfahr- Serie in Köln.
Heinz Funken, vom Radsport Verein RC Schmitter Köln, ist die tragende Kraft bei der Austragung dieser Zeitfahr- Serie.
Die Serie besteht aus insgesamt 8 Veranstaltungen…
Gewertet wird in einer Tages- Gesamtwertung, die dann noch einmal in Altersklassen eingeteilt ist.
Jeder kann hier teilnehmen, egal ob Profi, oder Amateur, oder auch Hobby Fahrer.
Die Strecke ist mit rund 60 Höhenmeter, relativ Flach und daher schnell zu fahren.
Es ist eine Strecke mit Wendepunkt an einem Kreisverkehr.
8,3 Kilometer hin und 8,3 Kilometer wieder zurück.
Nach einem 30 minütigen Warmfahren ging es an den Start.
Hoch motiviert ging es los und schnell waren auf dem Tacho über 50 km/h zu sehen, vielleicht etwas zu schnell…!!!
Nach 4 Kilometern musste ich etwas rausnehmen, da ich wohl etwas zu schnell angegangen war.
Das hatte zur Folge, das ich meinen Schnitt von rund 46 km/h nicht mehr halten konnte und etwas langsamer wurde.
Nach der 8,3 Kilometer Wende ging es dann wieder etwas besser und ich versuchte mein Tempo etwas konstanter zu halten.
Mit einem durchschnittlichen Puls von exakt 180 Schlägen in der Minute, absolvierete ich das Zeitfahren in einer Zeit von 22 Minuten und 21 Sekunden.
Das ergab immer noch eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 44,56 km/h für die 16,6 Kilometer…
Den ersten Platz belegte der sehr erfolgreiche Lokalmatador und Zeitfahr- Spezialist, Alberto Kunz mit einer brutalen Zeit von 20 Minuten und 37 Sekunden.
Obwohl sein Weltmeister- Titel im Einzelzeitfahren schon ein paar Tage zurück liegt, ist Alberto immer noch eine Klasse für sich.
Den zweiten Platz belegte ein wirklich sehr schneller Uwe Anton Rausch in einer Zeit von 21 Minuten und 2 Sekunden, vor dem amtierenden Vize- Masters Weltweister im Einzelzeitfahren, Michael Pfeil…
Michael benötigte für die 16,6 Kilometer, 21 Minuten, 40 Sekunden und absolvierte die Strecke mit einem 45,97 km/h Schnitt…

Eine tolle Veranstaltung die man wirklich empfehlen kann…!!!
Weitere Infos zur Veranstaltung unter:   www.rc-schmitter.de/Zeitfahrtraining.htm

 

 

  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822