Main menu

03.09.2016 – Bernd Quitzow – CLOC.C Zeitfahren am Niederrhein

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

22 Kilometer
Flach
2. Platz
2. Platz
00:29:20 Minuten
45 km/h im Schnitt



Radrennen - Kurzbericht

 

CLOC.C  Zeitfahren am Niederrhein

Heute ging es nach Kerken zur CLOC.C Zeitfahrserie am Niederrhein.
Kerken liegt in der Nähe von Venlo, ca. 15 Kilometer von der holländischen Grenze entfernt.
Die CLOC.C Zeitfahrserie besteht aus insgesamt 12. Veranstaltungen die zwischen April und September 2016 durchgeführt werden.
Ein windanfälliger Rundkurs mit einer Länge von 11 Kilometern, der 2 Mal gefahren wird.
Nach meiner gesundheitlich verkorksten Saison sind Bestleistungen in diesem Jahr nicht mehr zu erwarten, aber ich wollte bei der CLOC.C Zeitfahrserie zumindest noch um den 2. Platz in der Gesamtwertung kämpfen…
Es war heute das vorletzte Rennen dieser Zeitfahrserie und ich musste auf jeden Fall versuchen unter die Top 3 zu fahren.
Ohne in den letzten Wochen regelmäßig trainiert zu haben, fühlte sich das Aufwärmen trotzdem ganz gut an und ich war gespannt wie es laufen würde.
Die erste Runde war mit einer Zeit von 14 Minuten und 35 Sekunden schon wieder ganz gut gewesen.
In der zweiten Runde machte sich dann mein Trainings- Defizit bemerkbar und ich konnte meine Geschwindigkeit nicht mehr ganz halten.
Trotzdem war es mit 29 Minuten und 20 Sekunden die zweit- schnellste Zeit die an diesem Tag gefahren wurde.
14 Sekunden schneller war an diesem Tag Michael Graben gewesen, der sich damit auch den Sieg sicherte.
Mit meiner gefahrenen Zeit war ich aber absolut zufrieden gewesen und es gibt mir Selbstvertrauen, das ich im nächsten Jahr wieder voll angreifen kann.

 

Hier die Ergebnisse der ersten 3 jeder Altersklasse…

Männer Klasse

1. Platz – Dirk Schlitzkus – 00:29:55  Minuten
2. Platz – Christian Wünscher – 00:30:28  Minuten
3. Platz – Jörg Schrumpf – 00:31:06  Minuten

 

Senioren 1 Klasse

1. Platz – Michael Graben – 00:29:06  Minuten
2. Platz – Bernd Quitzow – 00:29:20  Minuten
3. Platz – Norbert Thomauske – 00:31:25  Minuten

 

Senioren 2 Klasse

1. Platz – Manfred Nowak – 00:32:50  Minuten
2. Platz – Heinz Schummer – 00:33:09  Minuten
3. Platz – Jürgen Schlitzkus – 00:35:01  Minuten

 

Damen Klasse

1. Platz – Sakia Schlitzkus – 00:36:25  Minuten

image	2
  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822