Main menu

16.04.2016 – Bernd Quitzow – CLOC.C Zeitfahren am Niederrhein

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

22 Kilometer
Flach
3. Platz
2. Platz
00:30:30
43,28 km/h im Schnitt



Radrennen - Kurzbericht

 

CLOC.C  Zeitfahren am Niederrhein

Die CLOC.C Zeitfahrserie besteht aus insgesamt 12. Veranstaltungen die zwischen April und September 2016 durchgeführt werden.
Es werden in dieser Saison 11. flache Einzelzeitfahren und ein Paar- Zeitfahren ausgetragen…
Heute stand mein drittes Rennen in diesem Jahr auf dem Programm.
An die Form vom letzten Jahr kann ich noch nicht anschließen und entsprechend fühlt es sich auch noch nicht gut an.
Das April Wetter machte seinem Namen heute alle Ehre…
Es war stürmisch mit Böen von bis zu 60 km/h und bei rund 12 Grad fing es auch noch an zu regnen.
Um 14:00 ging der erste Fahrer auf die Strecke und alle nachfolgenden Fahrer und Fahrerrinnen starteten dann wie immer im Abstand von einer Minute.
Kurz vor meinem Start um 14:24 fing es noch einmal kräftig an zu regnen und ich setzte mich für rund 15 Minuten in mein Auto, sonst wäre ich schon vor dem Start komplett durchnässt gewesen.
Es waren alles andere als gute Bedingungen, aber den anderen Startern ging es ja auch nicht besser.
Wie auch immer, es war heute irgendwie überhaupt nicht mein Tag / Wetter gewesen und ich konnte meinem Körper einfach keine Leistung Abrufen.
Ich war einfach nur froh gewesen als es vorbei war….
Meine gefahrene Zeit untermalte mein Befinden…!!!
Mit 30 Minuten und 30 Sekunden gehörte dieses Rennen zu meinen wirklich langsamsten auf dieser 22 Kilometer Strecke.
Aber wie so oft im Leben…,, dem einen sein Leid, ist dem anderen seine Freud ,,
Und freuen konnte sich heute Axel Gehlen, der heute ein starkes Rennen gefahren ist und mich damit um einige Sekunden in der Altersklasse geschlagen hatte.
Bei mir reichte es dann zwar noch für die drittschnellste Zeit an diesem Tag und den 2. Platz in meiner Altersklasse, aber gut angefühlt hat es sich trotzdem nicht.
Die schnellste Zeit wurde heute von dem Holländer Barend Verhagen gefahren…
Glückwunsch an Barend für seine tolle Leistung…

An dieser Stelle wünsche ich Bernd John, der auf nasser Straße gestürtzt war, Gute Besserung….!!!

image	2				image	3
  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822