Main menu

16.05.2015 – Bernd Quitzow – Einzelzeitfahren Bayern Rundfahrt

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

26,1 Kilometer
223 Höhenmeter
31. Platz
22. Platz
00:37:21 Minuten
42 km/h im Schnitt



Radrennen - Kurzbericht

 

Einzelzeitfahren bei der Bayern Rundfahrt in Haßfurt…

Am Samstag den 16.05.2015 ging es um 4:00 morgens nach Haßfurt in Bayern.
Im Rahmen der Bayern Rundfahrt, wurde ein Einzelzeitfahren auf dem gleichen Rennkurs der Profis ausgetragen.
221 gemeldete Fahrer gingen ab 11:15 im 10 Sekunden Abstand auf die Rennstrecke.
Der anspruchsvolle und wellige Zeitfahrkurs hatte eine Distanz von 26,1 Kilometer, bei dem 223 Höhenmeter überwunden werden mussten.
Aber nicht nur die Hügel machten diesen Kurs schwierig, sondern auch der in Böen aufkommende Wind.
Da nach uns die Profis auf der gleichen Strecke fuhren, konnte man im nachhinein auch die Zeiten gut vergleichen.
Nach meinem Sturz am vergangenden Wochenende auf dem Hockenheim Ring, ging es mir heute nicht um die schnellste Zeit, sondern um zu sehen ob ich auf dem Rad wieder gut zurecht komme…
Ich hatte schon um 11:18 meinen Start und hatte mich wie gewohnt warm gefahren.
Schon beim Warmfahren merkte man, das der Wind heute eine große Rolle spielen würde.
Ein anspruchsvoller, aber gut zu fahrener Rundkurs.
Ständig ging es Bergauf und Bergab und hin und wieder gab es einen heftigen Schlag von einer seitlichen Windböe.
Der Bewegungsablauf war zwar absolut in Ordnung, aber ich merkte, das ich etwas kraftlos unterwegs gewesen bin.
Am Ende reichte es bei einem absolut hochkarätigen Starterfeld immer noch für den 31. Platz in der Gesamtwertung und den 22. Platz in meiner Altersklasse.
Die schnellste Zeit fuhr Markus Klier in einer extrem schnellen Zeit von 34 Minuten und 29 Sekunden.
Platz zwei ging an den amtierenden Masters Weltmeister Markus Westhäuser.
Den dritten Platz holte sich der Cross und Mountain Bike Spezialist, Sven Baumann.

Bleibt noch zu sagen das bei den Profis der amtierende Stunden- Weltrekord Halter im Einzelzeitfahren, Alex Dowsett vom Team Movistar, dieses Einzelzeitfahren in einer gigantischen Zeit von 31 Minuten und 33 Sekunden gewonnen hatte…!!!
Er fuhr die Strecke mit einem Stundenmittel von 49 km/h

 

  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822