Main menu

19.05.2013 – Bernd Quitzow – Neuseen Classics Leipzig – German Cycling Cup

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

75 Kilometer
372 Höhenmeter
29. Platz
11. Platz
01:50:14
42,13 km/h im Schnitt



Radrennen - Kurzbericht

Das Vattenfall- Jedermannrennen im Rahmen der Sparkassen Neuseen Classics – Rund um die Braunkohle, war ein voller Erfolg.
Über 50.000 Zuschauer trafen sich bei den Neuseen Classics in Leipzig bei sonnigen 20 Grad an der Rennstrecke.
Rund 2500 Starter sorgten beim vierten Lauf zum German Cycling Cup und der deutschen Jedermannmeisterschaft für ein ausgebuchtes Starterfeld und stellten somit den Teilnehmerrekord ein.
Mit so viel Startern haben wir nicht gerechnet sagte Renndirektor Jörg Weise.
Neben dem German Cycling Cup Rennen gab es auch noch einige Nachwuchswettbewerbe und somit gingen hier am Wochenende über 5900 Radfahrer auf die verschiedenen Strecken.
Bei dem relativ flachen und sehr schnellen Kurs wurde das Rennen wie immer in Leipzig im Massensprint entschieden.
Eine rund 110 starke Spitzengruppe spurtete mit hohem Tempo auf die Zielgerade.
Trotz eines großen Massensturzes, ca. 300 Meter vor der Ziellinie, erreichte ich beim Zielsprint noch einen guten 29 Platz.
In der Altersklasse reichte es heute für den 11. Platz.
Stefan Frost vom Livewelt Test Team entschied heute im Sprint das Rennen für sich.
Auf Platz 2 fuhr Marcel Harnisch gefolgt von Frank Modrey auf Platz 3.

image	2				image	3				image	4				image	5
  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822