Main menu

21.08.2013 – Bernd Quitzow – Weltradsportwoche Hartberg / Österreich – 6.Etappe

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

59,2 Kilometer
530 Höhenmeter
2. Platz
Keine
01:33:42 Stunden



Radrennen - Kurzbericht

Auch bei der 6. Etappe, keine Spur von einem flachen Rennen.
Direkt vom Start ging es erst einmal einen ca. 2 Kilometer langen Anstieg zu fahren.
Es wurde zügig, aber gleichmäßig gefahren.
Auf den rund 60 Kilometern waren wieder 530 Höhenmeter zu bewältigen, mit Anstiegen die bis zu 10% steil gewesen sind.
Nach der Hälfte der Renndistanz wurde es ernst und die Attacken fingen an.
Nach mehrmaligen, gescheiterten Versuchen, dem Feld zu entfliehen, sparte ich meine Reserven für die nicht ganz einfach zu fahrende Zielankunft.
Rund 2,5 Kilometer vor dem Ziel ging es wieder bergauf und es wurden diverse Attacken gefahren, wobei sich aber keiner wirklich absetzen konnte.
1000 Meter vor dem Ziel ging es dann mit über 13% Gefälle, rasant in die Tiefe, bis zu einer Brücke, die wir mit einer 90 Grad Kurve überqueren mussten.
Somit musste man unweigerlich das Tempo extrem reduzieren um heil über die Brücke zu kommen, um dann die letzten 300 Meter, mit über 10% Steigung ins Ziel zu sprinten.
An der Brücke wurde ich durch andere Fahrer kurz eingeklemmt und konnte den finalen Sprint nur mit einer kleinen Verzögerung starten.
Das reichte aber um mir im Sprint den zweiten Platz zu sichern, vor dem heutigen Sieger, Igor Tarassov aus Estland, der nur 0,4 Sekunden vor mir im Ziel gewesen ist.
Im Gesamtklassement führt nach wie vor Thomas Six aus Österreich.
Ich bin jetzt der dritte in der Gesamtführung der Rundfahrt und habe einen Rückstand von 46 Sekunden auf den Führenden Thomas Six und nur noch 8 Sekunden auf den zweiten der Gesamtwertung, Adolf Koppensteiner, ebenfalls aus Österreich…

 

  1. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822