Main menu

15.07.2018 – Bernd Quitzow – Tour de Wendland – 4. Etappe

Renndistanz:
Höhenmeter:
Gesamtwertung:
Altersklasse:
Zeit:
Geschwindigkeit:

20 Kilometer
242 Höhenmeter
15. Platz
2. Platz
00:29:19 Minuten
40,93 km/h im Schnitt



Radrennen - Kurzbericht

 

Tour de Wendland…, 4. und letzte Etappe…

Am Sonntagmorgen stand die 4. und damit auch letzte Etappe der Tour de Wendland auf dem Programm.
Das anspruchsvolle Einzelzeitfahren wurde auf einem sehr welligen und windanfälligen 20 Kilometer Rundkurs absolviert.
Dabei mussten insgesamt rund 250 Höhenmeter erklommen werden.
Obwohl es gestern mit insgesamt 155 Rennkilometern ein wirklich harter Tag gewesen ist, freute ich mich auf dieses Zeitfahren und versuchte noch einmal alles zu mobilisieren, was meine Beine noch bereit waren zu geben.
Roland Klimpel führte zu diesem Zeitpunkt die Gesamtwertung der Masters III Klasse an und hatte wegen meinem Ketten Problem auf der zweiten Etappe, einen beachtlichen Vorsprung von 61 Sekunden…
Also musste ich noch einmal versuchen die Beine für 20 Kilometer richtig rund zu bekommen…
Der Wille und vor allem die Motivation war da…, aber bereits beim Warmfahren fühlten sich meine Beine einfach ausgepowert und leer an.
Dazu kommt auch noch der wirklich anspruchsvolle Kurs mit den zum Teil heftigen Anstiegen…
Ich habe mich beim Rennen immer selber angefeuert und mir gesagt das jede Sekunde entscheiden kann.
Völlig verausgabt hatte ich dann nach 20 Kilometern den Schlussanstieg bewältigt und wartete dann noch einige Zeit hinter dem Ziel, um zu sehen wann Roland kommt, der 30 Sekunden hinter mir gestartet war…
Ich wartete und wartete, aber von Roland Klimpel war noch nichts zu sehen…
Sollte ich wirklich noch die 61 Sekunden aufgeholt haben.
Ich musste noch bis zur Siegerehrung warten um die entgültigen Ergebnisse zu erfahren.
Wow…., ganze 2 Minuten und 32 Sekunden konnte ich Roland auf den 20 Kilometern noch abnehmen und sicherte mir damit erstmalig die Gesamtwertung der ,, Tour de Wendland ,, in der Masters III Klasse…
Was für ein geiles Wochenende…

 

An dieser Stelle möchte ich noch einmal ein großes Lob an die Veranstalter und auch an alle freiwilligen Helfer aussprechen.
Einfach ein tolles Event…!!!

image	2				image	3				image	4				image	5				image	6				image	7
Kontakt
close slider

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder Ihr Liebhaberstück über uns verkaufen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht. Telefon : +49 (0)2237 972822

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Mehr über Datenschutz finden Sie auf unserer Datenschutzseite.